Euro-sportring banner

Sirene Cup

03 - 04 April 2021
, Oostende
Die größte Sportanlage Belgiens
Internationales Jugendfußballturnier in Oostende, Belgien: Sirene Cup
Teilnehmende Länder: 
Austria Belgium Denmark France Germany Netherlands England

Eine Sportanlage der Superlative: 50 Hektar groß mit über 20 Spielfeldern, einer großen Sporthalle, einer Radrennbahn und mehreren Klubgebäuden. Sportpark „De Schorre“, Heimatanlage des KV Oostende, bietet alle Voraussetzungen für ein großes internationales Turnier. Am Sirene Cup nehmen jedes Jahr gut 100 Teams aus über 6 verschiedenen Ländern teil. Der Gewinn des Pokals stellt daher für alle Teilnehmer eine große Herausforderung dar. Doch Oostende hat noch mehr zu bieten: Die berühmte Strandpromenade und das pulsierende Zentrum des beliebten Badeortes ist nur 10 Minuten von der Sportanlage entfernt.

 

Altersklasse: 
U11, U13, U14, U15, U17, U19
Veranstalter: 
VC Vamos Zandvoorde
Mannschaften: 
120
Startjahr: 
2002
Freitag
Nachmittag /
Anreise: Check-in mit Begrüßung und Info durch unser Euro-Sportring-Team vor Ort im Sportpark „De Schorre“, der Heimat des KV Oostende. Dabei werden Sie persönlich über Aufenthalt und Turnierablauf informiert.
Abend /
Zeit zur freien Verfügung. Tipps: siehe Touristeninformationen.
Samstag
Tagsüber /
Turnierbeginn laut Turnierplan. Das Turnier wird in einem großzügigen Sportpark mit über 20 Spielfeldern, nur wenige Kilometer vom Stadtzentrum und Strand entfernt, ausgetragen. Die Spiele werden von Schiedsrichtern des KBVB geleitet.
Nachmittag /
Feierliche Begrüßungszeremonie mit viel Musik und Tanz.
Abend /
Zeit zur freien Verfügung. Tipps: siehe Touristeninformationen.
Sonntag
Tagsüber /
Fortsetzung der Spiele laut Turnierplan. Platzierungs- und Finalspiele mit anschließender Siegerehrung.
Nachmittag /
„UEFA Respect“-Zeremonie: Alle Teilnehmer erhalten auf dem Podium eine Medaille.
Abend /
Zeit zur freien Verfügung. Tipps: siehe Touristeninformationen.
Montag
Vormittag
Abreise.

Der Sirene Cup wird vom VC Vamos Zandvoorde organisiert. Dieser Club wurde 1941 als Union Zandvoorde gegründet. Das Hauptziel besteht darin, der fussballerischen Jugend in der Region Zandvoorde-Oostende eine solide Fussballausbildung und wichtige Werte wie Respekt, Motivation und Ausdauer zu vermitteln.

Der Sirene Cup wird auf der riesigen Sportanlage „De Schorre“ in Ostende, nur wenige Kilometer vom Strand und vom Stadtzentrum entfernt, ausgetragen. Die Anlage verfügt über 20 Spielfelder, mehrere Klubgebäude, Kantinen und eine Sporthalle mit Restaurant. Ein Teil des Sportparks „De Schorre“ ist außerdem die Heimatanlage des KV Oostende. Für das Turnier wird das gesamte Gelände festlich gestaltet und mit einem großen Festzelt, Imbissbuden, Gastgärten, Hüpfburgen und einem Podium eingerichtet. Parallel dazu werden noch zahlreiche andere Aktivitäten geboten. Die Sportanlage ist nur einen Steinwurf von der Strandpromenade und dem belgischen Nordseestrand entfernt. 

 

Legende
  • Bungalow
  • Hostel
  • Hotel
  • Mobilehome
  • School
  • Youth accommodation
Oostende

Oostende (70.000 Einwohner) bietet alles, was man von einem Badeort erwartet: Meer, Strand und eine belebte Strandpromenade mit zahlreichen Bars und Restaurants. In Oostende gibt es außerdem eine ganze Reihe toller Einkaufsstraßen. Kurzum: Ostende ist ein gemütlicher Badeort mit dem Flair einer Stadt. Sportanlage „De Schorre“ ist nur wenige Kilometer vom Zentrum entfernt.   

Aktivitäten

Städtisches Schwimmbad Oostende:

Ist es im Freien zu kalt oder ist salziges Meerwasser nicht das Richtige? Wie wäre es dann mit einem Besuch im Schwimmbad 'Stedelijk Zwembad' Oostende?

 

Fort Napoleon:

Am Ende des 18. Jahrhundert wurde Belgien von den Franzosen eingenommen. Napoleon befürchtete einen Angriff Englands auf den Hafen von Oostende und ließ deshalb im Jahr 1811 ein imposantes Fort in den Dünen errichten: das Fort Napoleon. Dies wurde nun zu einem Museum, einem Bistro und einem Restaurant umgestaltet. Es ist in jedem Fall einen Besuch wert.

Brügge

Ist das Wetter zu schlecht, um an den Strand zu gehen? Mit der Bahn ist man in einer knappen Viertelstunde mitten im Zentrum von Brügge. Die historische Stadt wird auch gerne als „Venedig des Nordens“ bezeichnet. Während einer Rundfahrt mit dem Boot wird einem klar, warum. In der wunderschönen Innenstadt gibt es unter anderem ein Museum, das einer ganz besonderen belgischen Spezialität gewidmet ist – der Schokolade. Was für ein Genuss!

Horizon
Youth accommodation

Jugendherberge Horizon liegt am Rande eines Dünengebietes, nur wenige hundert Meter vom breiten Sandstrand des belgischen Badeortes Bredene aan Zee entfernt. Ostende ist nur 6 Kilometer entfernt und mit der berühmten Küstentram (Haltestelle gleich vor der Tür) bequem und schnell erreichbar. Die großzügig angelegte Unterkunft befindet sich auf einem 4 Hektar großen Areal und bietet somit genügend Platz zum Fußball spielen!

Weitere Informationen
School Gistel
School

Das Sint-Godelievecollege liegt an der Hauptstraße und nur wenige Gehminuten entfernt von dem Zentrum von Gistel, eine gemütliche Stadt, nur 8 Kilometer entfernt vom Sportpark de Schorre. Die Schule besteht aus verschiedenen Trakten, die um einen Innenhof liegen. Neben den Klassen selbst verfügt die Schule über eine große Aula für das Frühstück.

Weitere Informationen
Best Camp Westende
Mobilehome

Kustpark Strand Westende ist ein schöner Familienpark entlang der Dünen von Westende. Westende passt in die Liste der beliebten Badeorte mit Knokke im Norden und Koksijde im Süden. Die Stadt liegt 10 Kilometer von Ostende entfernt und ist mit der berühmten Küsten-Straßenbahnlinie innerhalb von 15 Minuten zu erreichen. Die Strandpromenade von Westende bietet eine große Auswahl an Restaurants, Bars, Bistros, Terrassen und Eisdielen. Neben ordentlich eingerichteten Mobilheimen bietet der Park eine Taverne, in der Sie etwas essen oder trinken können, und natürlich einen „Pommes-Laden“ für eine leckere Portion flämischer Pommes Frites.

Weitere Informationen
Die aufgeführten Preise sind "von"-Preise und hängen von der Verfügbarkeit ab. Alle Angaben in dieser Preisliste basieren auf den Preisen und Steuern, die jedes Jahr am 1. Juli bekannt sind. Euro-Sportring behält sich das Recht vor, die Preise zu ändern, falls die Kosten und/oder Steuern in der Zwischenzeit steigen. Aus diesen Preisen können keine Rechte abgeleitet werden. Neben den Teilnahmekosten pro Person wird eine Verwaltungsgebühr von € 150,- pro Team erhoben.