Euro-sportring banner

Montafon Alpine Trophy

04 - 06 Juni 2021
, Schruns-Tschagguns
Perfekte Organisation
Internationales Jugendfußballturnier in Vorarlberg, Österreich: Montafon Alpine Trophy
Teilnehmende Länder: 
Austria Czech Republic France Germany Switzerland

Bis zu 3000 Meter hohe Berge sind das imposante Dekor der Montafon Alpine Trophy, die jedes Jahr zu Fronleichnam in Schruns-Tschagguns stattfindet. Der Veranstalter bestätigt mit diesem Turnier den ausgezeichneten Ruf, den Österreich als Gastgeberland genießt. Ob Schifahrer oder Teilnehmer der Montafon Alpine Trophy – hier heißt man alle Gäste herzlich willkommen!  Kein Wunder, dass auch Spitzenvereine wie Werder Bremen oder Lazio Rom immer wieder zum Trainingslager nach Schruns kommen. Die Veranstalter bieten Ihnen auf den gepflegten Sportanlagen und in der unmittelbaren Umgebung ein abwechslungsreiches, bis ins kleinste Detail durchorganisiertes Programm mit vielen sportlichen und feierlichen Höhepunkten, wie eine spektakuläre Eröffnungszeremonie und einen gemütlichen Festabend.

Altersklasse: 
U11, U12, U13, U14, U15, U17
Veranstalter: 
FC Schruns, SCM Vandans, SC St. Gallenkirch, SV Gaschurn-Partenen
Mannschaften: 
90
Startjahr: 
2008
Donnerstag
Nachmittag /
Anreise: Check-in mit Begrüßung und Info durch unseren Mitarbeiter vor Ort im Stadion von Schruns-Tschagguns. Dabei werden Sie persönlich über Aufenthalt und Turnierablauf informiert.
Abend /
Zeit zur freien Verfügung.
Freitag
Vormittags /
Turnierbeginn laut Turnierplan. Das Turnier wird auf mehreren Sportanlagen in der Umgebung von Schruns ausgetragen. Die Spiele werden von Schiedsrichtern des vorarlberg fußball verband geleitet.
Abend /
Begrüßungszeremonie im Stadion mit Flaggenparade, Abspielen der Nationalhymnen und Feuerwerk.
Samstag
Tagsüber /
Fortsetzung der Spiele laut Turnierplan.
Abend /
Mannschaftsleiterbesprechung: Herzlicher Empfang der Mannschaftsleiter durch den Veranstalter.
Sonntag
Tagsüber
Platzierungs- und Finalspiele mit anschließender feierlicher Siegerehrung. „UEFA Respect“-Zeremonie: Alle Teilnehmer erhalten auf dem Podium eine Medaille.
Abreise

Die Turnierorganisation obliegt dem FC Schruns (1947), dem SCM Vandans (1951), dem SC St. Gallenkirch (1982) und dem SV Gaschurn-Partenen. Gemeinsam mit Montafon Tourismus und den Montafoner Gemeinden sorgen sie dafür, dass der Aufenthalt bei der Montafon Alpine Trophy unvergesslich sein wird.

Die Montafon Alpine Trophy wird an vier besonderen Spielorten, die sich alle im Montafoner Silbertal befinden, ausgetragen. Die Sportanlagen liegen in einem Umkreis von zehn Kilometern und verfügen alle über ein bis zwei Spielfelder und ein schönes Klubhaus mit Gastgarten, manche auch über eine Tribüne und ein Freibad.

Legende
  • Bungalow
  • Hostel
  • Hotel
  • Mobilehome
  • School
  • Youth accommodation
Schruns-Tschagguns

Die Teilnehmer der Montafon Alpine Trophy spielen im wahrsten Sinne des Wortes auf hohem Niveau. Das Montafon (16.500 Einwohner) ist ein 35 km langes Tal, das sich von der Silvretta-Gruppe mit über 3000 Meter hohen Gipfeln an der Grenze zur Schweiz bis nach Bludenz im Inntal erstreckt. Schruns und Tschagguns sind die Hauptorte im Herzen des Montafons.

Montafon

Montafon ist zu jeder Jahreszeit ein populäres Ziel für Urlauber. Die Gemeinden Schruns und Tschagguns werden von eindrucksvollen Alpenmassiven umgeben, wie etwa dem Rätikon, dem Silvretta und dem Verwall. Der Piz Buin mit einer Höhe von 3.312 m bildet dabei die höchste Erhebung. Sage und schreibe 62 Lifte bringen die Abenteurer in große Höhen.

 

Aktivpark Montafon:

In diesem riesigen Sport- und Freizeitpark sind der Vielfalt an Aktivitäten keine Grenzen gesetzt. Mountainbiking und Rollerskaten stellen nur einige Beispiele dar. Doch im Aktivpark Montafon finden die Besucher auch eine atemberaubende Sommerrodelbahn und einen Kletterwald. Dies ist ein echtes Abenteuer! Im Park befindet sich auch das Alpenbad Montafon. Hier haben die Teilnehmer die Möglichkeit, ihre Schwimmkünste unter Beweis zu stellen und die atemberaubende Wasserrutsche zu nutzen.

Pensionen Montafon
Hostel

Die einfachen Gasthäuser sind in den touristischen Turnier-Ortschaften des Alpentals Montafon gelegen. Die maximale Entfernung zum Hauptzentrum des Turniers in Schruns beträgt 20 Kilometer.  Die Gasthäuser sind in authentisch österreichischem Stil eingerichtet und verfügen meistens nur über einen Frühstücksraum.

Weitere Informationen
Youth Accommodation Montafon
Youth accommodation

Die Jugendunterkünfte im Montafon sind modern und zweckmäßig und befinden sich in den touristischen Ortschaften des Montafontals. Die maximale Entfernung zum Hauptzentrum des Turniers in Schruns beträgt 15 Kilometer.

Weitere Informationen
School Montafon Alpine Trophy
School

Die Unterkünfte für den Montafon Alpine Cup befinden sich in 4 Schulen im Montafon. Da das Turnier in 4 Ortschaften des Tals stattfindet, versuchen wir, die Mannschaften möglichst in der Nähe des Hauptspielorts unterzubringen. Die Entfernung zum Turnierzentrum in Schruns wird nicht mehr als 15 Kilometer betragen.

Weitere Informationen
Gasthöfe Montafon
Hostel

Für die Teilnehmer der Montafon Alpine Trophy  wurden in der Umgebung von Schruns Zimmer in typisch österreichischen Gasthöfen und Pensionen reserviert. Der idyllische Ort Schruns liegt im Montafon, einem Gebirgstal an der österreichisch-schweizer Grenze. Die Spielorte sind nur wenige Kilometer von den Unterkünften entfernt. Österreichische Beherbergungsbetriebe genießen einen ausgezeichneten Ruf, und das gilt natürlich auch für Schruns. Die Gasthöfe und Pensionen wurden vom ortsansässigen Fremdenverkehrsamt ausgewählt und verfügen alle über ruhige Zimmer und gemütliche Aufenthaltsräume.

Weitere Informationen
Die aufgeführten Preise sind "von"-Preise und hängen von der Verfügbarkeit ab. Alle Angaben in dieser Preisliste basieren auf den Preisen und Steuern, die jedes Jahr am 1. Juli bekannt sind. Euro-Sportring behält sich das Recht vor, die Preise zu ändern, falls die Kosten und/oder Steuern in der Zwischenzeit steigen. Aus diesen Preisen können keine Rechte abgeleitet werden. Neben den Teilnahmekosten pro Person wird eine Verwaltungsgebühr von € 150,- pro Team erhoben.