Euro-sportring banner

Tønder Easter Cup

15 - 16 April 2017
, Tønder
Das Auto kann man zu Hause lassen
Internationales Jugendfußballturnier in Tønder, Dänemark: Tønder Easter Cup
Teilnehmende Länder: 
Denmark Germany Netherlands Norway Sweden

Suchen Sie ein Fußballturnier, das nicht nur tolle Spiele, sondern auch viel Spaß, Unterhaltung und sportliche Aktivitäten außerhalb des Spielfeldes zu bieten hat? Dann sollten Sie zum Tønder Easter Cup kommen! Die schöne Sportanlage am Rande des gemütlichen Stadtzentrums ist der große Stolz des Veranstaltervereins Tønder SF. Fußballspielen, essen, schlafen, ein Spieleabend, das Hallenturnier für die jüngsten Teilnehmer und das Hallenbad, in dem sich die Teilnehmer am Freitag vergnügen können – alles unter einem Dach! Kurzum: Der Tønder Easter Cup garantiert ein sehr sportliches und vergnügliches Osterwochenende. Und das Auto können Sie zu Hause lassen!

Altersklassen: 
U11, U13, U15, U17
Veranstalter: 
Tønder SF
Mannschaften: 
95
Startjahr: 
1999
Freitag
mittags /
Ankunft: Begrüßung und Abgabe von Informationen im Sportpark Tønder Fritidcenter.
Abendprogramm /
Mannschaftsleitertreffen im Clubhaus des TSF Tønder. Zeit zur freien Verfügung. Alle Turnierteilnehmer erhalten kostenlosen Zutritt zum Hallenbad.
Samstag
vormittags /
Beginn des Wettkampfprogramms.
Abendprogramm /
Zeit zur freien Verfügung. Für die jüngeren Teilnehmer gibt es ein spannendes Hallenfußballturnier in einer der Sporthallen.
Sonntag
vormittags /
Platzierungsspiele mit anschließender festlicher Siegerehrung in einer der Sporthallen des Tønder Fritidscenters. UEFA-Zeremonie.
Abendprogramm /
Zeit zur freien Verfügung.
Montag
vormittags
Abreise.

Der Tønder Easter Cup wird durch Tønder SF-Fodbold (TSF-Fodbold) organisiert. Dieser Sportclub besteht bereits seit 1920 als Mehrspartenverein. Im Jahr 2003 wurde die Abteilung Fußball als unabhängiger Verein weitergeführt. Der Verein setzt 25 Nachwuchsteams ein und fungiert regelmäßig als Gastgeber von Trainingscamps des dänischen Fußballverbandes.

Der Sportpark Tønder Fritidscenter setzt sich aus 7 Feldern zusammen und es gibt eine Cafeteria. Zudem bestehen 3 Sporthallen, die während des Turniers zu verschiedenen sportlichen und spielerischen Aktivitäten genutzt werden können, darunter zu einem spannenden Hallenfußballturnier am Samstagabend für die jüngeren Teilnehmer. Des Weiteren verfügt dieser Sportpark über ein großes Clubhaus und ein Hallenbad. Dieses kann von den Turnierteilnehmern am Freitagabend kostenlos genutzt werden. Das Tønder Fritidscenter ist auch für dänische Verhältnisse eine einzigartige Location!

Tønder

Tønder ist eine dänische Kleinstadt (ca. 8.000 Einwohner) in Südjütland, direkt an der deutsch-dänischen Grenze. Das historische Zentrum und die gemütlichen Einkaufsstraßen machen Tønder zu einem beliebten Ausflugsziel. Der Tønder Easter Cup findet auf der Gemeindesportanlage in unmittelbarer Zentrumnähe am gegenüberliegenden Ufer der Vidå statt.