Euro-sportring banner

North Sea Trophy

30 - 31 Mai 2020
, Oostende
Die perfekte Kombination
Internationales Jugendfußballturnier in Ostende Belgien: North Sea Trophy
Teilnehmende Länder: 
Belgium Denmark France Germany Netherlands

Ostende ist eine der bekanntesten Hafenstädte an der belgischen Nordseeküste. Fast alle Straßen und Gassen führen direkt zum Strand. Die lebendige Strandpromenade mit den vielen Restaurants und Gastgärten, die gemütlichen Einkaufsstraßen und das rauschende Nachtleben machen Ostende zum beliebten Urlaubsort. Wer all dies mit einem internationalen Jugendfußballturnier kombinieren möchte, ist in Ostende genau richtig!

Altersklassen: 
U11, U13, U14, U15, U17, U19
Veranstalter: 
KV Oostende
Mannschaften: 
120
Startjahr: 
2007
Freitag
Nachmittag /
Anreise: Check-in mit Begrüßung und Info durch unser Euro-Sportring-Team vor Ort im Sportpark „De Schorre“, der Heimat des KV Oostende. Dabei werden Sie persönlich über Aufenthalt und Turnierablauf informiert.
Abend /
Zeit zur freien Verfügung. Tipps: siehe Touristeninformationen.
Samstag
Tagsüber /
Turnierbeginn laut Turnierplan. Das Turnier wird in einem großzügigen Sportpark mit über 20 Spielfeldern, nur wenige Kilometer vom Stadtzentrum und Strand entfernt, ausgetragen. Die Spiele werden von Schiedsrichtern des KBVB geleitet.
Nachmittag /
Eine feierliche Begrüßungszeremonie mit viel Musik und Tanz.
Abend /
Zeit zur freien Verfügung. Tipps: siehe Touristeninformationen.
Sonntag
Tagsüber /
Fortsetzung der Spiele laut Turnierplan. Platzierungs- und Finalspiele mit anschließender Siegerehrung.
Nachmittag /
„UEFA Respect“-Zeremonie: Alle Teilnehmer erhalten auf dem Podium eine Medaille.
Abend /
Zeit zur freien Verfügung. Tipps: siehe Touristeninformationen.
Montag
Vormittag
Abreise.

Die Organisation der North Sea Trophy obliegt dem Koninklijke Voetbalclub Oostende. Diese Vereinigung besteht seit 1981. Der Verein war von 1993 bis 1998 dem höchsten belgischen Niveau zugehörig. Noch immer ist die 1. Mannschaft der 1. belgischen Liga zugehörig. Beim KV Oostende spielen 22 Nachwuchsmannschaften, die in ihren Altersklassen in Belgien ganz oben mitspielen.

Die North Sea Trophy wird auf der riesigen Sportanlage „De Schorre“ in Ostende, nur wenige Kilometer vom Strand und vom Stadtzentrum entfernt, ausgetragen. Die Anlage verfügt über 20 Spielfelder, mehrere Klubgebäude, Kantinen und eine Sporthalle mit Restaurant. Ein Teil des Sportparks „De Schorre“ ist außerdem die Heimatanlage des KV Oostende. Für das Turnier wird das gesamte Gelände festlich gestaltet und mit einem großen Festzelt, Imbissbuden, Gastgärten, Hüpfburgen und einem Podium eingerichtet. Parallel dazu werden noch zahlreiche andere Aktivitäten geboten. Die Sportanlage liegt nur einen Steinwurf von der Strandpromenade und dem belgischen Nordseestrand entfernt.

Oostende

Oostende (70.000 Einwohner) bietet alles, was man von einem Badeort erwartet: Meer, Strand und eine belebte Strandpromenade mit zahlreichen Bars und Restaurants. In Oostende gibt es außerdem eine ganze Reihe toller Einkaufsstraßen. Kurzum: Oostende ist ein gemütlicher Badeort mit dem Flair einer Stadt. Sportanlage „De Schorre“ ist nur wenige Kilometer vom Zentrum entfernt.     

Aktivitäten

Städtisches Schwimmbad Oostende:

Ist es im Freien zu kalt oder ist salziges Meerwasser nicht das Richtige? Wie wäre es dann mit einem Besuch im Schwimmbad 'Stedelijk Zwembad' Oostende?

Fort Napoleon:

Am Ende des 18. Jahrhundert wurde unsere die Region von den Franzosen eingenommen. Napoleon befürchtete einen Angriff Englands auf den Hafen von Oostende und ließ deshalb im Jahr 1811 ein imposantes Fort in den Dünen errichten: das Fort Napoleon. Dies wurde nun zu einem Museum, einem Bistro und einem Restaurant umgestaltet. Es ist in jedem Fall einen Besuch wert.