Vorstandsmitglieder

Jim Stjerne Hansen

Schatzmeister
Dänemark
Vorstandsmitglied seit
2014

Jim Stjerne Hansen, ein ehemaliger Profi-Spieler in Brøndby IF, war Generalsekretär des dänischen Fußballverbandes von 1988 bis 2013. Er übernahm verschiedene Positionen in der UEFA und der FIFA. Zuletzt war er FIFA-Hauptkoordinator bei der Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien und außerdem ist er der Vizepräsident des UEFA-Kontroll-, Ethik-und Disziplinarkomitees. 

Alfred Ludwig

Vorsitzender
Österreich
Vorstandsmitglied seit
2010

Alfred Ludwig war von 1986 bis 2016 Generaldirektor des Österreichischen Fußball-Bundes. Er trat dem Stiftungsvorstand der Euro-Sportring Foundation im Jahre 2010 als Schatzmeister bei und zeichnete seitdem für die Finanzpolitik der Stiftung verantwortlich. Ab Mai 2023 tritt er die Nachfolge von Gerhard Aigner als Vorstandsvorsitzender von Euro-Sportring an.

Priscilla Janssens

Allgemeines Mitglied
Niederlande
Vorstandsmitglied seit
2020

Nach ihrer Zeit als Spielermentorin beim AFC Ajax war Priscilla Janssens im Auftrag des niederländischen Fussballverbandes (KNVB) Mitinitiatorin der Eredivisie für Frauen (2007-2011).  Heute bekleidet sie verschiedene Positionen innerhalb der UEFA und der FIFA, unter anderem als Direktorin für Austragungsorte der Champions & Europa League.

Willi Hink

Allgemeines Mitglied
Deutschland
Vorstandsmitglied seit
2022

Willi Hink war seit 1987 beim Deutschen Fußballbund (DFB) tätig und besetzt derzeit die Position des geschäftsführenden Direktors in den Bereichen Amateurfußball und Fußballentwicklung. In seiner langjährigen Karriere beim DFB hat er ferner in den Bereichen Nachhaltigkeit, Erziehung, Frauenfußball, Schiedsrichterwesen und Liga-Angelegenheiten gearbeitet. Willi Hink ist seit 2004 Mitglied des UEFA-Grassroots Panel (UEFA-Ausschuss für Breitenfußball). Er unterstützt die UEFA als Berater in Bezug auf die Entwicklung des Fußballs als Breitensport.

Petr Fousek

Allgemeines Mitglied
Tschechien
Vorstandsmitglied seit
2022

Petr Fousek ist Präsident des Tschechischen Fußballverbands. In seiner langen Karriere beim tschechischen Verband war er unter anderem Generalsekretär und Direktor der UEFA-U21-Euro, die in der Tschechischen Republik stattfand. Neben seiner Arbeit für den tschechischen Verband ist Petr Fousek auch für die UEFA und die FIFA tätig. So nimmt er an verschiedenen Beratungs- und Verwaltungsgremien teil und war als UEFA-Spieldelegierter und als FIFA-Spielkommissar tätig. Seit April 2023 ist er Mitglied des Exekutivkomitees der UEFA.