Danube Challenge Cup

08 - 09 Juni 2019
, Gerasdorf / Vienna

Internationaler geht es kaum

Internationale Jugendfussballturnier in Wien, Österreich: Danube Challenge Cup

Fußballspielen gegen Teams aus mindestens 7 Ländern? Kommen Sie zu Pfingsten zum Danube Challenge Cup in Gerasdorf, etwa 10 Kilometer von der österreichischen Hauptstadt Wien entfernt. Gerasdorf liegt im sogenannten Weinviertel, einem der bekanntesten Weinbaugebiete Österreichs. Der Danube Challenge Cup ist daher auch die perfekte Kombination aus ländlicher Gemütlichkeit und dem großen Kulturangebot der Stadt Wien. Kein Wunder, dass das Turnier seit seiner Erstaustragung 2013 jedes Jahr aufs Neue komplett ausgebucht ist. Natürlich geht es in erster Linie ums Fußballspielen, doch auch einen Wien-besuch sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen. Mit der U-Bahn ist man innerhalb von 20 Minuten im Zentrum, wo man die weltberühmte Sachertorte genießen kann. Guten Appetit!

Österreich
08 - 09 Juni 2019

Danube Challenge Cup

Gerasdorf / Vienna
Altersklassen: 
U10, U11, U12, U13, U15, U17
Veranstalter: 
SV Gerasdorf-Stammersdorf & SC Columbia Floridsdorf
Startjahr: 
2013
Mannschaften: 
74
Spiele: 
5
Teilnehmende Länder: 
Austria Czech Republic France Germany Poland Hungary Switzerland
Freitag
Nachmittag
Anreise: Check-in mit Begrüßung und Info durch unseren Mitarbeiter vor Ort in Gerasdorf. Dabei werden Sie persönlich über Aufenthalt und Turnierablauf informiert.
Abend
Zeit zur freien Verfügung. Tipps: siehe Touristeninformationen
Samstag
Tagsüber
Eröffnungszeremonie und Flaggenparade im Stadion. Turnierbeginn laut Turnierplan. Die Spiele werden von Schiedsrichtern des WFV geleitet.
Abend
Zeit zur freien Verfügung. Tipps: siehe Touristeninformationen
Sonntag
Tagsüber
Platzierungsspiele mit anschließender Siegerehrung im Stadion durch den Bürgermeister und den Vorsitzenden des SV Gerasdorf Stammersdorf.
Nachmittag
„UEFA Respect“-Zeremonie: Alle Teilnehmer erhalten auf dem Podium eine Medaille.
Abend
Zeit zur freien Verfügung. Tipps: siehe Touristeninformationen
Montag
Vormittags
Abreise.

Gerasdorf bei Wien

Gerasdorf bei Wien (ca. 10.000 Einwohner) ist ein Vorort östlich von Wien, etwa 10 km von der Wiener Innenstadt entfernt. Bei Gerasdorf geht das Vorstadtgebiet in die sanfthügelige Landschaft des Weinviertels, dem größten Weinbaugebiet Österreichs, über. Das Wiener Stadtzentrum ist mit der Straßenbahn innerhalb einer halben Stunde erreichbar.

Wien

Die österreichische Hauptstadt Wien ist mit 1,7 Millionen Einwohnern die mit Abstand größte Stadt des Landes. Das historische Stadtzentrum mit den prunkvollen Palästen, den monumentalen Plätzen und den Barockbauten ist weltberühmt. In Wien wandelt der Besucher auch auf den Spuren von Kaiserin Sissi. Das ist einer der Gründe, warum jährlich so viele Touristen in die Stadt kommen. Doch die Stadt hat auch das Flair einer modernen Stadt und bildet einen Schmelztiegel der Kulturen. Dies spiegelt sich im täglichen Leben der Stadt wider. Es wird nicht möglich sein, alle Eindrücke zu sammeln. Der Vergnügungspark Prater bildet einen wahren Anziehungspunkt. Vom 67 Meter hohen Riesenrad genießt der Besucher eine gewaltige Aussicht über die Stadt.

Wiener Prater

Der Wiener Prater ist ein absolutes Muss für jeden Touristen. Die über 250 Attraktionen – vom traditionellen Karussell und der klassischen Geisterbahn bis hin zu super-modernen Highlights, wie dem „Ejection Seat“ – bieten Spaß und Unterhaltung für Groß und Klein. All diese Attraktionen laden zu einem spannenden Erlebnis ein, und auch das weltberühmte Riesenrad, eines der schönsten Wahrzeichen Wiens, sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

Veranstalter

Der Danube Challenge Cup wird vom SV Gerasdorf Stammersdorf organisiert. Dieser Sportverein besteht seit 1998 und verfügt über eine florierende Jugendabteilung. Der Sportpark des Vereins garantiert eine unvergessliche Turnieratmosphäre. Die Gemeinde Gerasdorf wurde mit der Organisation des Turniers betraut.

Sportanlagen

Der Danube Challenge Cup wird auf der Sportanlage des SV Gerasdorf Stammersdorf auf 4 Feldern ausgetragen. Eine große Kantine sorgt für das leibliche Wohl. Ein Beachvolleyballfeld und ein Badeteich sind zu Fuß bequem erreichbar. Über den Turnierveranstalter sind ermäßigte Eintrittskarten erhältlich. Wien ist mit dem Auto in 30 Minuten und mit öffentlichen Verkehrsmitteln in 45 Minuten erreichbar.