Trofeo Delfino

08 - 09 Juni 2019
, Rimini

Verdienter Erfolg

Internationales Jugendfußballturnier in Rimini, Italien: Trofeo Delfino I

Die Turniere in Rimini sind bereits seit über zwanzig Jahren ein beliebter Treffpunkt für Teams aus ganz Europa. Mittlerweile nehmen jedes Jahr hunderte Teams an diesen Klassikern an der Adriaküste teil. Aber der Erfolg kam nicht von selbst, den haben sich die Veranstalter mit ihren perfekt organisierten Turnieren ehrlich verdient.

Breite Sandstrände, belebte Strandpromenaden, gemütliche Lokale und Gastfreundschaft pur – das ist Rimini, einer der beliebtesten Badeorte Italiens! Dazu kommen spannende internationale Wettkämpfe, somit sind alle Voraussetzungen für ein perfektes Fußballturnier geschaffen.

Italien
08 - 09 Juni 2019

Trofeo Delfino

Rimini
Altersklassen: 
U10, U11, U12, U13, U15, U17, U19
Veranstalter: 
A.C. Tropical Coriano
Startjahr: 
2000
Mannschaften: 
142
Spiele: 
4
Teilnehmende Länder: 
Austria Czech Republic Denmark France Germany Italy England Hungary Slovakia Switzerland
Freitag
Nachmittag
Anreise: Check-in mit Begrüßung und Info durch das Euro-Sportring-Team von Barbara Buratti im Stadion Romeo Neri, der Heimat des A.C. Rimini. Dabei werden Sie persönlich über Aufenthalt und Turnierablauf informiert.
Abend
Mannschaftsleiterbesprechung: Herzlicher Empfang der Mannschaftsleiter durch den Veranstalter.
Samstag
Tagsüber
Turnierbeginn laut Turnierplan. Das Turnier wird auf mehreren Sportanlagen in der Nähe von Rimini ausgetragen. Die Spiele werden von Schiedsrichtern des FIGC SGS Emilia Romagna geleitet.
Abend
Feierliche Begrüßungszeremonie im Stadion Romeo Neri mit Musik, Show und Parade.
Sonntag
Tagsüber
Fortsetzung der Spiele laut Turnierplan. Platzierungs- und Finalspiele mit anschließender feierlicher Siegerehrung im Stadion Romeo Neri.
Nachmittag
„UEFA Respect“-Zeremonie: Alle Teilnehmer erhalten auf dem Podium eine Medaille.
Abend
Zeit zur freien Verfügung. Tipps: siehe Touristeninformationen.
Montag
vormittag
Abreise.

Rimini

Rimini ist mit seinen 130.000 Einwohnern der größte Badeort an der Adriatischen Küste. Die Stadt hat zwei verschiedene Gesichter: Im Westen befindet sich das alte Zentrum mit seinen römischen Denkmälern, wie z. B. dem Augustusbogen, der Tiberiusbrücke und der mittelalterlichen Malatesta-Burg. Im Osten liegt wiederum die attraktive neue Stadt mit schönen, 15 km langen Stränden, an denen eine Vielfalt an Unterhaltung geboten wird. Entlang des Boulevard Lungomare finden Sie zahllose Bars, Diskotheken und Open-Air-Bühnen. Direkt hinter dem Boulevard befindet sich die bekannteste Einkaufsstraße, die Viale Vespucci.

San Marino

20 Kilometer landeinwärts von Rimini liegt in den Ausläufern der Apenninen der Zwergstaat San Marino. Auch der Name der Hauptstadt lautet San Marino. In dieser Stadt gibt es gleich drei Burgen und zudem genießt das Zentrum mit den zahlreichen Geschäften, Bars, Pizzerias und Restaurants eine hohe Popularität.

Mirabilandia Amusement Park

Mirabilandia amusement park is 25 kilometres to the north of Rimini. The beautiful green park boasts many attractions, spread across seven areas. Each area has its own small shops, restaurants and ice cream cafes. At Mirabilandia you only have to pay a single entry price for all attractions. There are several rollercoasters, a log flume and a range of shows. A great day out for all the family. Please note: only suitable for a full day excursion.

Veranstalter

Der Fußballverein AC Tropical Coriano besteht schon seit mehr als 40 Jahren und hat 400 Mitglieder. Die 1. Mannschaft spielt in der höheren Klasse der regionalen Liga.

 

Sportanlagen

Das Turnier wird an verschiedenen Orten in der Nähe der Hotels ausgetragen, in denen die Teams übernachten. Hauptturnierstandort ist dabei der Sportpark von Tropical Coriano mit 4 Feldern. Die Finalspiele werden im Stadion des AC Tropial Coriano und dem Proficlub AC Rimini ausgetragen.