Polders Trophy

06 - 07 Mai 2016
, Gistel

Ausreichende Auswahl

Internationales Jugendfußballturnier in Gistel, Belgien: Polders Trophy

Die Polders Trophy, ein internationales Fußball-Jugendturnier in Belgien, zeichnet sich durch seine entspannte Atmosphäre aus. Dank jahrelanger Erfahrung der Organisatoren ist jedes Detail perfekt geplant. Ob es sich um den internationalen Wettbewerb, um die Verpflegung oder die Abschiedsfeier handelt, hier wird alles mit dem gleichen hohen Maß an Enthusiasmus durchgeführt. Sie müssen sich nur auf den Wettbewerb konzentrieren. Das Turnier findet in Gistel in Westflandern statt. Der Küstenferienort Ostende und die geschichtsträchtige Stadt Brügge sind nur einen Steinwurf entfernt. Wir sind uns sicher, dass Sie nach diesem internationalen Fußballturnier in Belgien vollständig entspannt und sorgenfrei nach Hause fahren!

Belgien
06 - 07 Mai 2016

Polders Trophy

Gistel
Altersklassen: 
U11, U13, U15, U17
Veranstalter: 
KEG Gistel
Startjahr: 
2002
Mannschaften: 
75
Spiele: 
5
Teilnehmende Länder: 
Belgium Denmark England France Germany Netherlands
Donnerstag
16:00 - 19:00
Begrüßung und Empfang zur Polders Trophy <br> Die Mannschaften erhalten alle Turnierinformationen im Vereinsheim des KEG Gistel.
Begrüßung und Empfang zur Polders Trophy
Die Mannschaften erhalten alle Turnierinformationen im Vereinsheim des KEG Gistel.
Abend
Zur freien Verfügung. Sie können den Abend sowohl im Vereinsheim des KEG Gistel verbringen als auch Brügge oder Oostende besuchen.
Zur freien Verfügung. Sie können den Abend sowohl im Vereinsheim des KEG Gistel verbringen als auch Brügge oder Oostende besuchen.
Freitag
09:00
Beginn der Spiele
Beginn der Spiele
Friday
13:00
Elfmeterschieß-Wettbewerb
Elfmeterschieß-Wettbewerb
13.00 Uhr
Offizielle Eröffnung des Turniers. Die Mannschaften werden begrüßt und die Nationalhymnen gespielt. Hiernach folgt ein spektakulärer Cheerleader-Auftritt.
Offizielle Eröffnung des Turniers. Die Mannschaften werden begrüßt und die Nationalhymnen gespielt. Hiernach folgt ein spektakulärer Cheerleader-Auftritt.
13:30
Betreuerempfang
Betreuerempfang
Abend
Zur freien Verfügung
Zur freien Verfügung
17
September
Saturday
Zur freien Verfügung Sie können den Abend sowohl im Vereinsheim des KEG Gistel verbringen als auch Brügge oder Oostende besuchen.
Zur freien Verfügung Sie können den Abend sowohl im Vereinsheim des KEG Gistel verbringen als auch Brügge oder Oostende besuchen.
17
September
Samstag
09.00 Uhr
Fortführung der Qualifikationsspiele
Fortführung der Qualifikationsspiele
17
September
Sunday
10.00 Uhr
Elfmeterschieß-Wettbewerb
Elfmeterschieß-Wettbewerb
17
September
Dimanche
15:00
Finalspiele und Siegerehrung
Finalspiele und Siegerehrung

Veranstalter

Das Turnier um die Polders Trophy wird vom KEG Gistel organisiert. Der KEG Gistel wurde 1922 gegründet, stieg im Jahr 2000 in die vierthöchste Liga Belgiens auf und hielt sich dort stolze 4 Jahre. Im Jahr 2004 veränderte sich die Vereinsstruktur und begann man wieder auf 'Provinz'-Ebene. Die erste Mannschaft spielt jetzt in der 3. 'Provinz'-Ebene. Mit 18 Jugendteams im Wettbewerb und ca. 250 Jugendspielern ist man bei der Jugendabteilung des KEG Gistel nicht nur bereit für die nächste Saison, sondern auch bereit für dieses internationale Turnier mit neuen und frischen Ideen.

Sportanlage
Die Polders Trophy findet auf 2 Sportfeldern statt. Diese sind De Kegge in Gistel und De Schorre in Ostend. Der Sportpark ‘De Kegge’ ist die Heimat des KEG Gistel, welcher in der ‘3. Provinciale’ spielt. Während des Christi Himmelfahrtswochenende aber wird die Sportanlage von den Teilnehmern der Polders Trophy in Anspruch genommen. Diese verfügen über drei Full Size Rasenplätze, einen kleinen Rasenplatz, Umkleideräume und eine Kantine. Zuschauer können das Treiben von der Tribüne des Hauptplatzes aus beobachten und vom ersten Stock des Vereinsheims kann man drei der vier Plätze überblicken. Der Sportkomplex de Schorre liegt auf der Nordseite von Ostende. Ein richtiger Blickfang ist das neue Vereinsheim, das in der Mitte des Komplexes. De Schorre verfügt über 7 Rasenplätze und 12 Umkleidekabinen.